Ausstellung | Alfred Gmeiner

Wie ein Schwamm hat Alfred Gmeiner Werke von Künstler:innen der Moderne aufgesaugt. Vor allem wenn er mit Tusche faszinierende Frauenfiguren zeichnet, wird sichtbar, über welch enormes Bildwissen er verfügt. Von Gauguin bis Beckmann lassen sich Bezüge in seinen Arbeiten entdecken. Zugleich ist es immer Alfred Gmeiners unverkennbar eigener, sicherer Strich, der den Zauber seiner Zeichnungen ausmacht.

Die Ausstellung ist vom 30. Oktober 2022 bis 31. Januar 2023 zu den Öffnungszeiten des Ateliers zu sehen.